My Image

Baby und Kinder

Das Begleiten von Eltern und ihren Kindern in schwierigen Situationen ist mir ein Herzensanliegen. Ein untröstlich schreiendes Kind kann zur Belastungsprobe der ganzen Familie werden. Hier Entlastung zu bieten durch die Craniosacral Therapie und durch die Förderung der Kontakt- und Beziehungsfähigkeit der Eltern und Kinder sehe ich als wesentliche Frühprävention.

Weitere sinnvoll Indikationen für Baby- und Kinderbehandlungen finden Sie in der unten angefügten Liste von Cranio Suisse.

  • Behandlung
  • My Image
  • My Image

Bewährte Indikationen für Baby- und Kinderbehandlung

Schwangerschaft

  • organische und emotionale Unterstützung in der Schwangerschaft und zur Vorbereitung auf die Geburt
  • Rückenschmerzen
  • Optimierung der Beckenfunktion (Beweglichkeit des Beckens und des Kreuzbeins)

Geburt

  • Nachbetreuung der Mutter nach der Geburt oder Problemgeburt (Zangengeburt, Saugglocke, Kaiserschnitt usw.)
  • Nachbetreuung des Kindes nach der Geburt oder Problemgeburt

Säuglinge und Kleinkinder

  • Schreikinder (Saugprobleme, Schlafprobleme, Bauchkrämpfe)
  • Unterstützung bei Behandlung von Schädelasymmetrien
  • Schiefhals
  • leichte bis mittelschwere Cerebral-Parese: bei schwerer CP geht es um eine Verbesserung der Lebensqualität, d.h. dass die Kinder mehr Zufriedenheit ausstrahlen oder Kontakt zur Umwelt aufnehmen
  • unklare Entwicklungsstörungen
  • Tonusprobleme (Hyper-, Hypotonus, Asymmetrien)
  • Nachbehandlung nach Unfällen oder schweren Krankheiten
  • häufige Ohrenentzündungen
  • Schielen
  • Epilepsie – sie wird nicht geheilt, doch die Krampfhäufigkeit bzw. die Krampfschwere lässt deutlich nach
  • Kopfschmerzen, Rückenschmerzen
  • Ängste, autistisches Verhalten
  • ADS/ADHS (Aufmerksamkeit-Defizit-Syndrom/mit Hyperaktivität)
  • Wahrnehmungsprobleme als Sozial- oder Schulprobleme
  • Begleitbehandlung bei Zahn- und Kieferregulation
  • posttraumatische Belastungsstörungen

Quelle: Cranio Suisse